Berufsbildungszentrum Goldau

fährt und arbeitet voll-elektrisch

Im Berufsbildungszentrum Goldau werden im Grossraum Schwyz rund 1300 Lernende in 19 Berufen von rund 60 Lehrpersonen ausgebildet. Seit mehreren Jahren gehört das Berufsbildungszentrum Goldau auch zu den Ausbildungsstätten, welche die Hochvoltausbildung und die Prüfungen für die Automobil- und Zweiradberufe in der Schweiz sicherstellen. In diesem Zusammenhang werden Hybrid- und Elektrofahrzeuge mit zwei und vier Rädern für den Unterricht eingesetzt. Bis heute wurden Elektrofahrzeuge von verschiedenen Garagisten aus der Region Schwyz für die Kurse ausgeliehen. Mit dem VW ID.3 steht der Schule neu ein eigenes Elektrofahrzeug der neuesten Generation zur Verfügung, das in den Ausbildungskursen eingesetzt werden kann.

ID.3 Berufsschule Goldau
Roger Suter, Verkauf Auto Inderbitzin AG (vorne links) bei der Schlüsselübergabe mit dem BBZ Team und den weiteren Sponsoren

BBZ
Wir wünschen dem BBZ Team allzeit gute Fahrt und tolles arbeiten am voll-elektrischen VW ID.3